Die Durchführung der Gesichtsbalance
Im Liegen warm verpackt unter einer Decke spüren sie die sanfte, einfühlsame Berührung mit den Fingerspitzen.
Verspannte Muskeln am Gesicht, Hals, Nacken und den Schultern lösen sich in tiefer Entspannung. Sie werden berührt sein – innerlich wie äußerlich, tief ausatmen und vieles loslassen können. Bei dieser Arbeit gerät man leicht in einen sehr meditativen Zustand im Thetawellenbereich.
Durch das Lösen der Blockaden wird Energie freigesetzt, die Ihnen nun wieder zur Verfügung steht. Während den Sitzungen werden alle Meridiane im Kopf- Hals und Schulterbereich mit den entsprechenden Akupunkturpunkten bearbeitet- sowie alle Gesichts-, Hals- und Nackenmuskeln und der Kieferbereich.
Nach 7 Sitzungen ist in der Regel eine ganzheitliche Vitalisierung Ihres Gesichtes erreicht. Aber auch einzelne Sitzungen können schon erstaunliche Ergebnisse bringen. Durch das verbesserte innere Gleichgewicht fällt es leichter, alte Muster loszulassen, und auch innerlich zu wachsen. Eine sehr sanfte und sehr angenehme Methode um an Blockaden zu arbeiten.

In der ersten Sitzung werden alle Meridiane ausführlich behandelt.
In der zweiten Sitzung werden zusätzlich die Muskeln von Augen, Stirn und Kopfhaut entspannt.
In der dritten Sitzung werden die Wangen und die Muskeln von den Augen bis zur Oberlippe und die Muskeln am Mund und das Schläfenbein bearbeitet.
In der vierten Sitzung werden die Muskeln des Kiefers, der Lippen bis zum Kinn und der breite Halsmuskel (Platysma) sowie die Innenseite des Mundes entspannt. Hier kann Verbissenheit losgelassen werden.
In der fünften Sitzung steht der Hals im Vordergrund. Bearbeitet werden alle kleinen und großen Halsmuskeln, Zungenbein sowie Nackenmuskulatur und Schlüsselbein.
Die sechste und die siebte Sitzung wiederholen und vervollständigen die Arbeit an allen Muskeln und Meridianen.

Wichtigkeit des Muskeltests bei der Gesichtsbalance

Über den Muskeltest finden sich eingelagerte Gefühle und die Ursachenalter bestimmter Blockaden. Ebenso steht jede Sitzung unter einem bestimmten Ziel, das ganz individuell auf Sie abgestimmt ist.
Durch kinesiologische Verfahren ist es möglich, noch wirkungsvoller am Energiefluß der Meridiane und den damit verbundenen Gefühlen zu arbeiten und somit das Ergebnis zu intensivieren.